Tach auch

Hömma, imma ersma „ Tach“ sagn……….

Abba dat Management meint, dat reicht nich. Ich müsst mir richtich vorstellen.
Also wie ich heißen tu…un so weita.
Abba mein Namen is dat Selbe wie oben. Unne Dame fracht man nich nachn Alta. An besten imma fufzehn Jährkes weniger, als ihr denken tut. Ihr könnt au gern mehr denken, abba dat mit den Denken is ja au manchma schwer. Da hatten et die Neanderthalers ja doch wat einfacher mit ihrn 1700 cm³ Hirnvolumen. Un schwupps, komma au schon auffe Malooche zu sprechen.
Ich arbeite annen schönsten Arbeitsplatz vonne ganze Welt als Reinemachefrau in Neanderthalmuseum.
In Rheinland bin ich der Liebe wegen hierhergekommen. Als ich mein Menne kennenlernte hab ich noch hinter de Fleischtheke von Metzger Komischke an Borsichplatz in Doartmund gearbeitet. Da wo 1909 der Stern des Fußballs gegründet wurde. Meine echte Liebe Borussia, der BVB.
Getzt müssta grad ma ganz andächtich gucken…….
Gut, genuch!
So, wo war ich…..richtich, Metzger Komischke……abba deswegen hab ich alle Zertifationen die man haben kann für dat Arbeiten mit Knökskes. Ob dat nun Alte odda Neue sind, tut doch bein Arbeiten keine Rolle spieln. Odda?

Wissta getzt genuch?
Imma no nich?
Dann geht dat bald weita. Aber getzt brauch ich´n Päusken.
Imma schön eins nach den Anderen.
Glück auf……Inge

Zurück